NATALIE'S PORT MEN - Go Public Rheinhafen

Natalie's Port Men / Multimedia Gewitter / Go Public Rheinhafen / 16 Feb 2014 / 19 -22 h

***ACHTUNG! Die Veranstaltung wurde wetterbedingt von Samstag auf SONNTAG verlegt!***

 

AUF DER SUCHE NACH NEUEN FORMEN DES NARRATIVEN - Ästhetische Praxis und Theorie zwischen virtueller und realer Welt

Das Narrative, lange Zeit aus dem Blickwinkel und ins Abseits der Kunst geraten, erfährt derzeit eine Renaissance, wie die Lyon Biennale in diesem Jahr einmal mehr zeigt. Dieses Seminar versteht sich als eine Suche nach neuen Formen der Narration in sowohl praktischer aus auch in theoretischer Hinsicht. In praktischer Hinsicht insofern, als auch die Arbeiten von Studierenden befragt und besprochen und Ideen zu möglichen Arbeiten gemeinsam entwickelt werden sollen.

Miloš Tomić - Vortrag

Der serbische Künstler Milos Tomic (*1976), der Serbien auf der diesjährigen Biennale in Venedig vertreten hat, bezeichnet sich selber als Filmemacher mit verschiedenen weiteren Leidenschaften: So erstreckt sich seine Arbeit über die Medien Film, Fotografie, Musik, Kollage und Skulptur. Tomics Schaffen in der Freien Kunst steht vor dem Hintergrund seines Studiums der Regie und Animation. Seine Arbeit ist Auseinandersetzung mit zurückgelassenen und weggeworfenen Objekten.

Alan Kwan: Bad Trip − Navigate my Mind

Vortrag in englischer SpracheRaum 323 (Entropia) der HfG, 16 Uhr.

///INTERAKTIVE KUNST UND DATEN AESTHETIK

Dr. Brigitta Zics ist associate Direktorin des Digital Media Culture Lab an der Newcastle Universität.

GO PABURIKKU - Beichtstuhl und Sushi

Go Paburikku

Temporäre Medienkunstausstellung in der Klosterruine Frauenalb

Dienstag, 29. Oktober 2013 von 19:00 – 22:00 Uhr 

mehr...

Neues Semester - Neue Seminare!

Die neuen Seminare haben angefangen und können hier eingesehen werden.
Wir freuen uns auf viele neue Teilnehmer!

Euer GameLab Team

FENG MENGBO ---- LONG MARCH____restart

Kooperationsvortrag des ZKM und der HfG: Vortragsreihe mit dem Schwerpunkt Medienkunst aus Asien

Der chinesische Künstler Feng Mengbo ist aus Peking zu Gast am ZKM und an der HfG. In einem Vortrag wird er über seine Kunst sprechen. Der Vortrag findet im Rahmen einer Kooperation zwischen ZKM und HfG statt: Im Mittelpunkt stehen MedienkünstlerInnen aus Asien.

WAS IST EIN INTERVIEW? Eine ästhetische Theorie des Interviews am Beispiel von AI Weiwei

Was passiert eigentlich zwischen dem Interviewer und dem Interviewten? Wie und woran lassen sich die Absichten des Interviewers ablesen? Inwieweit nutzt der Interviewte die Situation des Interviews zur Herstellung eines Selbstbildnisses? Sind Interviews nicht letztlich nicht doch auch Zeugnisse einer Autofiktion seitens des Künstlers, gar in gewisser Weise Fakes? Worin besteht der Unterschied zwischen Interviews, die per Skype, Email oder von Angesicht zu Angesicht, vor Publikum oder unter Ausschuss von Publikum durchgeführt werden?

MCLUHAN PLUS - Medienkunstlegende GERD STERN ist wieder da!

Medienkunstlegende und Usco-Gründer Gerd Stern wird sich in seinem dreitägigen Workshop gemeinsam mit den Teilnehmern intensiv mit dem Grundsteinleger der Medientheorie „Marshall McLuhan“ beschäftigen.

Tensar la Esfera Publica - TORRES

Konferenz in Zusammenhang mit der Elften Havana Biennale:

NEUE SEMINARE Sommersemester

Liebe Studenten und Gasthörer,

auch dieses Semester werden viele tolle und interessante Projekte und Seminare im Bereich Postdigital angeboten. Wir freuen uns auf euch!

 

Die Alchimistenkiste:

http://www.hfg-karlsruhe.de/vorlesungsverzeichnis/ss-2013/alchimistenkiste.html

Der HfG-Defibrillator:

GAME DESIGN FOR FUTURE CITIES

In this combined seminar & studio class, we will investigate how game design methods as well as playfulness can, methodologically and practically, serve as design principles and design results for future cities. We will focus on mobility and also address topics such as urban well-being and liveability, citizen engagement, civic participation as well as sustainability.

GAME ART

SA, den 12. Januar 2013 und SA, den 19. Januar 2013 findet das Blockseminar GAME ART statt. Das Seminar geht jeweils von 10:00-18:00 Uhr in Raum 323 ENTROPIA.

© 2007-2014 Institut für Postdigitale Narrativität - HfG Karlsruhe